Förderung des Kathrin-Türks-Preises 2016

Die Gewinnerin des Kathrin-Türks-Preises 2016 ist die norwegische Dramatikerin Liv Heløe mit ihrem Jugendstück meet me. Die fünfköpfige Jury (Nicola Bongard, Bettina Maurer, Ulrike Schanko; Henning Fangauf, Thilo Reffert) prämiert das Jugendstück, das auf berührende Weise die Geschichte von Shaya erzählt, der sich zusammen mit Feda ein Zimmer in einer Flüchtlingsunterkunft in Norwegen teilt.

Der Verein unterstützt das Stück durch die Finanzierung der Theateraufführung.

Mitglieder des Vereins können kostenlos an der Hauptprobe teilnehmen. Bitte beachten Sie die vorherige Anmeldung via KONTAKT

Premierendatum: 14. Juni 2017, Ort: Tenterhof

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.